Bodensee Tour 2019

Sie sind hier: Startseite » Unser Blog » Camping

Peter Freitag, 20. September 2019 von Peter

Bodensee Tour 2019

Lindau & Umgebung erleben

Gegen 9 Uhr machten wir uns bei schönstem Wetter auf Richtung Lindau am Bodensee. Den ersten Stau erwischten wir bereits auf der A6 kurz vor dem Kreuz Walldorf/Wiesloch. Kurz nach dem Wechsel auf die A8 hinter Karlsruhe dann der nächste Stau. So ging das immer weiter bis wir dann gegen 15:30 Uhr am Campingpark Lindau ankamen.

21.09.2019 Aufbruch nach Lindau

Am Abend sind wir dann im Restaurant MelBo's essen gewesen. Ein sehr gutes und leckeres Restaurant. Besser man bestellt einen Tisch. Ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Es gibt frische und Regionale Küche.

Einkaufen / Essen / Ausflüge rund um Lindau!

Als erstes sind wir am nächsten Tag nach Österreich zum Tanken gefahren. Ist ja doch etwas günstiger. Gleich die erste Tankstelle (Deuring) in Lochau direkt gegenüber dem SPAR Markt hat immer recht günstige Preise.

Wo gibt es was gutes zu Essen, wo kann man Einkaufen und was kann man so unternehmen?

Diesmal haben wir Ausflüge in Richtung Osten unternommen. Also ins Oberallgäu, nach Kempten, Oberstdorf und zum Eistobel. Eine landschaftlich sehr zu empfehlende Strecke ist die B308 Richtung Oberstdorf oder Kempten.

Entlang der B308 Richtung Oberstdorf

Essen und Trinken

Metzgerei Kleiber

Ein recht gutes Restaurant in Lindau zum Mittagstisch, ist "Zum alten Rathaus". Hier gibt es sehr leckeres Essen zu günstigen Preisen. Sucht man einen Metzger ist die Metzgerei Kleiber die Adresse auf der Insel. Hier bekommt man hervorragende Wurst und Fleischwaren aus der Region, sowie sehr leckere Salate und eine Warm Teke die weit bekannt ist. Deshalb bildet sich dort auch draußen meist eine kleine Schlange. Es lohnt aber zu warten.

Gasthof zum Zecher

Ebenfalls sehr gut und günstig kann man im Gasthof Zum Zecher essen. Hier gibt es gut bürgerliche Küche frisch zubereitet und lecker. In der angegliederte Pizzeria gibt es sehr leckere Pizza aus dem Holzofen, auch zum Mitnehmen. Auch das Eis zum mitnehmen ist sehr gut.

Es gibt hier auch 10 moderne Doppelzimmer und 4 Familienzimmer welche erst 2016 neu renoviert wurden.

Das Strandhaus

Direkt an den Park Camping Lindau angegliedert findet man das Grillrestaurant "Strandhaus".

Ein wirklich hervorragendes Restaurant wo alles frisch zubereitet meist vom Grill oder aus dem Smoker kommt. Auch der tägliche Mittagstisch für wenig Geld ist sehr zu empfehlen.

Wenn man mal hier ist, sollte man hier unbedingt essen gehen. Ein Genuss für den Gaumen. Aber bitte vorher reservieren. Das Restaurant ist in der Umgebung sehr beliebt.

Restaurant Melbo's

Ein weiteres sehr gutes und leckeres Restaurant befindet sich in der Zechwaldstrasse in fußläufiger Nähe zum Park Camping Lindau. Im Melbo's sollte man besser einen Tisch vorbestellen. Das Restaurant ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Es gibt frische und Regionale Küche.

Einkaufen

Wer nach Campingartikeln sucht, sollte nach Kressbronn zum VABA Center Bodensee fahren. Der recht gut sortierte Campingladen hat fast alles was man braucht.

Seit über 30 Jahren ist VABA der Caravaning und Campingladen am nördlichen Bodenseeufer, mit einer neuen und noch größeren Erlebniswelt. Mit großer Auswahl an Wohnwagen und Wohnmobilen zum Kaufen und Mieten, hochwertigem Zubehör vor Ort oder im Online-Shop.

Auch einen Werkstattservice für Wohnwagen und Wohnmobile findet man hier.

Bei schlechtem Wetter kann man im seemaxx, dem einzigen Outlet Center am Bodensee, shoppen gehen. Hier warten Markenartikel darauf, neu entdeckt zu werden – zu Preisen, die sich wirklich lohnen. Plus: die Natur, Seeluft und idyllische Altstadt von Radolfzell gleich um die Ecke.

In der ehemaligen Produktionshalle der Schiesser AG präsentieren sich über 40 Top-Modemarken auf 8.500 Quadratmetern, verteilt auf zwei barrierefreien Etagen. Hier finden man alles rund um Damen-, Herren und Kindermode, sowie hochwertige Sportbekleidung.

Ausflüge

Obere Argen Eistobel

Der Landkreis Lindau am Bodensee hat einiges zu bieten. Ein Highlight ist bestimmt der Eistobel. Wer durch den Eistobel wandert, begibt sich auf eine Reise in die erdgeschichtliche Vergangenheit.

Kaskaden, Wasserfälle und Strudellöcher machen den besonderen Reiz des Eistobels aus.

Hier die Adresse für's Navi:

88167 Grünenbach, Hauptstr. 85

Oberstdorf Fußgängerzone

Auch der Oberallgäu Richtung Osten, hat einige interessante Ausflugsziele nicht weit vom Bodensee zu bieten.

Kempten und der Wintersportort Oberstdorf, welchen man durch die Vierschanzen Tournee kennt, sind eine Reise wert. Auch bei nicht so schönem Wetter lohnt es hierher einen Abstecher zu wagen. Zumal sollte man nicht am Wochenende und möglichst außerhalb der Ferienzeit nach Oberstdorf fahren. Ansonsten wird es mit der Parkplatzsuche schwierig und insbesondere Oberstdorf ist dann völlig überlaufen.

Kempten Altstadt

Im Gegensatz zu Oberstdorf zeigt sich Kempten an normalen Wochentagen regelrecht wie ausgestorben. In den Parkhäusern findet man genug freie Plätze. Gut und günstig, am Rande der Altstadt, bietet sich das Parkhaus in der Galleria Kaufhof an. Liegt sehr Zentral und man ist gleich am Hildegardplatz (Wochenmarkt) und auch in der Fußgängerzone der Altstadt.

Der Großraum Bodensee, bietet immer wieder interessante Ausflugsziele an. Somit werden wir immer mal wieder hier herkommen. Noch gibt es viel zu entdecken. Auf bald bis zur nächsten Bodensee Tour 20xx...

Auf der Heimreise haben wir dann noch einmal übernachtet. Wir haben uns für einen Autobahnnahen Campingplatz entschieden. Der Campingpark Breitenauer See liegt an einem Stausee inmitten von Weinbergen. Zum Übernachten ein idealer Platz inkl. guten Restaurant und Brötchenservice.

Schreiben Sie uns einen Beitrag.

Der Bodensee

Die Bezeichnung Bodensee steht für zwei Seen und einen sie verbindenden Flussabschnitt des Rheins, nämlich den Obersee (auch alleine Bodensee genannt), den Seerhein und den Untersee. Der Bodensee liegt im Bodenseebecken, das Teil des nördlichen Alpenvorlandes ist, und wird vom Rhein durchflossen.

Die drei Staaten der Bodenseeregion

Deutschland, Österreich und die Schweiz. Während es im Untersee eine anerkannte Grenzziehung zwischen Deutschland und der Schweiz gibt, wurde von den Anrainerstaaten des Obersees nie einvernehmlich eine Grenze festgelegt.

Einige Daten

Höhe NN

395,23 m

Fläche

ca. 536 km²

Länge

63 km

Breite

14 km

Volumen

48 km³

Umfang

273 km

Maximale Tiefe

251,14 m

Mittlere Tiefe

90 m

Einzugsgebiet

11.487 km²

Besonderheiten

im Obersee keine anerkannte Grenzziehung zwischen den Anrainerstaaten; größter, tiefster, wasserreichster See Deutschlands

Campingplätze unterwegs

Hier der von uns besuchte Campingplatz auf der Rückreise.

Campingpark Breitenauer See

ADRESSE

Breitenauer See 2

74245 Löwenstein

Baden-Württemberg, Deutschland

ADAC-Vergleichspreis

33,00 EUR

BETRIEBSZEIT

ganzjährig geöffnet

Diese Website benutzt evtl. Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.